Martin Schmitt beendete im Januar 2014 seine Skisprung-Karriere, in der er unter anderem Erfolge als Weltmeister und Olympiasieger feiern konnte.
Seit November 2014 ist Martin Schmitt Skisprung-Experte beim TV-Sender Eurosport. Das 3-jährige Diplom-Trainer-Studium an der Trainerakademie Köln schloss er im Herbst 2015 mit Auszeichnung ab. 2016 beendete er sein Bachelor-Studium der Sportwissenschaften an der Universität Leipzig als Jahrgangsbester. Mit einem anschließenden Studium an der “SPOAC – Sports Business Academy by WHU” bereitete sich Martin Schmitt intensiv auf seine Aufgaben bei ASP SPORTS vor.
Neben dem Sport engagiert sich Martin Schmitt für die „Deutsche Kinderkrebsnachsorge“. Er ist seit über 15 Jahren Kuratoriumsmitglied der Stiftung.
Im Juli 2015 gründet Martin Schmitt zusammen mit Simon Ammann und Hubert Schiffmann ASP SPORTS. Mit Hubert Schiffmann verbindet ihn eine langjährige Zusammenarbeit.
Martin Schmitt ist als Gesellschafter von ASP SPORTS operativ in der Beratung von Athleten und Unternehmen tätig.