JUNIOREN-WELTMEISTER TEAM

VIZE-JUNIOREN-WELTMEISTER

Der Oberbayer Constantin Schmid war noch keine 17 Jahre alt als er 2016 im COC debütierte. Mittlerweile kann er hier vier Podestplätze, darunter einen 1. Platz in Tschaikowski (RUS), verbuchen.

Höhepunkt einer prägenden Saison 2016/17 aber war die Junioren-Weltmeisterschaft in Park City. Hier gewann Constantin Team-Silber und Mixed-Silber, sowie die Bronzemedaille im Einzelspringen.

Bei seinem dritten Weltcupeinsatz und dem ersten der Saison 2017/18 in Titisee-Neustadt überraschte Constantin Schmid alle. Er belegte einen überragenden 8. Platz und löst somit die Norm für das Olympia-Ticket 2018.
Die Vierschanzentournee konnte er zum Jahreswechsel 2018/19 das zweite mal beenden. Nach einem super Ergebnis 2017/18 (18. Platz), erreichte er dieses Jahr den 23. Gesamtrang.

Constantin Schmid besucht die CJD Berchtesgaden und wird 2019 sein Abitur ablegen.

3. Juniorenweltmeisterschaft (Einzel) 2016/17
2. Juniorenweltmeisterschaft (Team) 2016/17
2. Juniorenweltmeisterschaft (Mixed-Team) 2016/17

Vize-Juniorenweltmeisterschaft (Einzel) 2017/18
Vize-Juniorenweltmeisterschaft (Mixed-Team) 2017/18
Juniorenweltmeister (Team) 2017/18

7 Podest Platzierungen im Continental-Cup
8. Platz Weltcupspringen (Einzel) 2017/18
18. Gesamtrang Vierschanzentournee 2017/18
23. Gesamtrang Vierschanzentournee 2018/19

 21149010_1911854792421854_7401210132639514624_n
 25006874_174470766473548_4025805990526976_n
 NORDIC SKIING - FIS Summer Grand Prix Hinzenbach
 SKI JUMPING - FIS WC Garmisch-Partenkirchen, Four Hills Tournament

 zurück  alle weiter