2-FACHER SCHWEIZER MEISTER

Killian Peier wurde 1995 geboren und startet für den Ski-Club Vallée de Joux. Sein Weltcup-Debut feierte Killian mit 18 Jahren beim Team-Springen in Willingen (GER) 2014.

Killian wurde in der Saison 2016/17 18. bei den Weltmeisterschaften in Lathi auf der Normalschanze und belegte bereits Top 20 Platzierungen im Weltcup. Ebenfalls in der Saison 2016/17 wurde Killian Peier Schweizer Meister. Den Meistertitel verteidigte er in der darauffolgenden Saison vor Gregor Deschwanden und Andreas Schuler.

Auch sein Teamkollege ist von Killian Peier überzeugt.

Simon Ammann, Aushängeschild des Schweizer Skisprungs und 4-maliger Olympiasieger:

„Killian arbeitet sehr genau und trainiert sehr zielbewusst. Wir vergleichen seinen Absprung gerne mit dem von Severin Freund, da sie praktisch die gleiche Anlaufposition fahren.

Als Nissan Micra-Fahrer muss ich seine Bescheidenheit nicht weiter ausführen. Er scheint doch einer der aussichtsreichsten Nachwuchsspringer zu sein und es ist klar, dass er zusammen mit Gregor und mir den kommenden Weltcupwinter in Angriff nehmen wird.“

Schweizer Meister 2017
Schweizer Meister 2016
18. Weltmeisterschaft Normalschanze (Einzel) 2016/17
4 Top 30 Platzierungen im Weltcup

 SKI JUMPING - FIS WC Engelberg
 SKI JUMPING - FIS WC Oslo
 NORDIC SKIING - FIS WC Titisee-Neustadt
 17076605_269265530167252_1616764052585840640_n
 SKI JUMPING - AUT championships

 zurück  alle weiter